Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Lost World – Anonyme Stimme aus Moskau

30.03.2022
Nadine Heinich, die seit 2001 regelmäßig nach Russland reist und enge Kontakte zur Moskauer Kulturszene pflegt, hat aktuelle Stimmen aus Russland und der Ukraine gesammelt. Die folgende stammt von einem bekannten Moskauer Architekturbüro, das aus Sicherheitsgründen anonym bleiben möchte. Heute ist der 22. März, der 26. Kriegstag. Alles wird nun in Bezug auf das gemessen, was man nicht benennen darf. Ich verlasse meine Moskauer Wohnung früh, es ist ein warmer, sonniger Frühlingsmorgen. Heute ist Jurysitzung. Wir wählen die Teilnehmer*innen für das Architects RFProgramm aus. Es wurde vor fünf Jahren vom Strelka Institute ins Leben gerufen. Seitdem hat es jedes Jahr 100 russische Architekt*innen aus dem ganzen Land zusammengebracht, sie mit auf Reisen durch Europa und Asien genommen, ihnen die beste Architektur gezeigt und sie für die Arbeit in den Stadtverwaltungen ausgebildet, um eine Zukunft zu gestalten, die wir uns alle erhofften. Ich fahre mit schwerem Herzen dorthin. Es ist die letzte Sitzung der Jury. Alles, wofür wir zusammengekommen sind, wurde am 24. Februar irrelevant. Das Gleiche gilt für unsere 20-jährige Tätigkeit in Moskau. Wir haben diese Stadt von ganzem Herzen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST