Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Labortage Spreepark – Veranstaltung in Berlin

15.09.2021
Wiedergewinnung öffentlichen Raums, naturnahes Naherholungsgebiet, Plattform für Kunst und Kultur sowie öffentliche Partizipation: Diese Ziele verfolgt das Planungsprojekt Spreepark im Südosten Berlins. Im Auftrag des Landes Berlin wird der ehemalige DDR-Vergnügungspark von der landeseigenen und gemeinnnützigen Grün Berlin GmbH aktuell als Kunst-, Kultur und Naturpark entwickelt. Bei den anstehenden Labortagen Spreepark 2021 gibt es ab dem morgigen Donnerstag, den 16. September bis Sonntag, 19. September zunächst für das Fachpublikum und am Wochenende für die Öffentlichkeit die Möglichkeit, einen Blick in die Zukunft des Areals zu werfen. Insbesondere älteren Ost-Berliner*innen dürfte das Areal noch als Freizeit- und Vergnügungspark in Erinnerung sein. Nun geht es für den Standort zwischen Spree und Plänterwald in die dritte Nutzungsrunde. 1969 eröffnete der einzige dauerhaft laufende Rummelplatz der DDR unter dem Namen VEB-Kulturpark; der Betrieb lief bis 1991. Nach der Wiedervereinigung ging der Park an einen privaten Betreiber, der die Anlage nach Umbauten und Investitionen unter dem Namen „Spreepark Plänterwald“ von 1992 bis 2001 kommerziell unterhielt. Nach dessen Schließung…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina