Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Kuratorin, Forscherin, Lehrende – Zum Tod von Marion von Osten

19.11.2020
Sie hatte noch viel vor. Cohabitation, das Zusammenleben von Mensch und Tier in urbanen Räumen, war das Thema, das ganz aktuell auf Marion von Ostens Agenda stand. Gemeinsam mit ihrem Partner, dem Künstler und Kurator Peter Spillmann, sowie dem Team von ARCH+ bereitete sie eine Ausstellung dazu vor, die im Frühsommer 2021 in Berlin eröffnen soll. Doch Marion von Osten wird nicht mehr dabei sein. Wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, verstarb sie am vergangenen Samstag, dem 14. November 2020 im Kreis ihrer Angehörigen und Freunde in der Nähe von Berlin. Sie wurde 57 Jahre alt. Kuratorin, Forscherin, Lehrende, Autorin, Herausgeberin – die 1963 geborene Marion von Osten war vieles und vor allem eins: eine produktive, kritische Denkerin und feste Größe im zeitgenössischen Kunst- und Architekturdiskurs. In ihren zahlreichen, stets interdisziplinär angelegten Publikations- und Ausstellungsprojekten setzte sie sich unermüdlich mit gesellschaftspolitischen Fragestellungen unserer Zeit auseinander, äußerte sich zu postkolonialer Theorie, Migration und Feminismus ebenso wie zum Verhältnis von Kultur und Ökonomie. Besonderes Augenmerk legte sie immer wieder auch auf urbanistische Themen und…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina