Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Kulturzentrum im Großformat – Mixed-Use-Projekt in Groningen von NL Architects

22.01.2020
Die niederländische Stadt Groningen hat sich ein vertikales Wohnzimmer gebaut. Das Forum Groningen ragt wie ein gigantischer, kantiger Fels aus der kleinteiligen Struktur der Altstadt. Das von NL Architects (Amsterdam) entworfene und in Kooperation mit den Ingenieuren von ABT Engineering (Velp/Delft/Haren) realisierte Multifunktionsgebäude beherbergt ein Kulturzentrum ganz neuen Maßstabs: konzipiert als vertikaler öffentlicher Raum, in dem die Grenzen zwischen verschiedenen Institutionen und Einrichtungen verschwimmen. Als künftige Nutzer hatten die Einwohner Groningens viel Mitspracherecht im Bauprozess: Sie entschieden 2007 per Volksabstimmung, welcher der von sieben internationalen Büros eingereichten Entwürfe umgesetzt werden sollte. Der 17.000 Quadratmeter große Koloss birgt ein beeindruckend umfangreiches Raumarsenal, darunter eine Bibliothek, Kinosäle, ein Auditorium, Ausstellungsflächen, drei Bars und Restaurants, ein Café, Büro- und Geschäftsräume und natürlich eine Dachterrasse mit grandioser Aussicht. Dazu kommt ein unterirdisches Parkhaus mit weiteren 10.000 Quadratmetern. All diese Nutzungen fließen um ein großes Atrium herum und über elf Ebenen geschmeidig ineinander,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina