Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Künstliche Altstadt – Kulturzentrum von Studio Zhu-Pei im Osten Chinas

09.04.2020
In China hält der Bauboom von Kulturbauten unverändert an. Allein in den letzten zwei Jahren wurden im Land unter anderem das Changsha Meixihu International Arts and Culture Center von Zaha Hadid, das Longgang Cultural Center von Mecanoo, das Guangxi Kulturzentrum von gmp und das Kunst-und Kulturzentrum in Fuzhou von PES-Architects fertiggestellt. Und nun bekam auch Chinas östliche Provinz Anhui ein neues Kunst- und Kulturzentrum, entworfen von Studio Zhu-Pei aus Peking. Das über 30.000 Quadratmeter große Shou County Culture and Art Center befindet sich in der Gemeinde Shou. Das rechteckige Bauvolumen aus Sichtbeton liegt in einer Neubausiedlung südöstlich der Altstadt, umgeben von Hochhäusern. Während der Planung soll aber vor allem die urbane Struktur des historischen Stadtkerns von großer Bedeutung gewesen sein, erklären die Architekt*innen im Pressetext. Deshalb nimmt auch die Architektur des nach innen gerichteten Kunst- und Kulturzentrums Bezug auf die traditionelle, lokale Baukultur. Die dicht bebaute Altstadt von Shou beispielsweise ist von einer einheitlichen Mauer umschlossen. Die traditionellen Gebäudeblöcke innerhalb der Mauer orientieren sich an die klimatischen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST