Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Keramikpaneele für Firmenzentrale – Behnisch Architekten gewinnen HafenCity-Wettbewerb

01.10.2019
Das Elbbrückenquartier ist der östlichste Abschnitt der Hamburger HafenCity, mit dem 233 Meter hohen Elbtower soll es das städtebauliche Großprojekt abschließen. Der U-bahnhof Elbbrücken sorgt für den ÖPNV-Anschluss im aus 22 Parzellen bestehenden Gebiet, das als Geschäfts- und Wohnstandort konzipiert ist. Auf Baufeld 117 wird das Büro- und Geschäftshaus EDGE ElbSide entstehen, der künftige Hamburger Hauptsitz des Energieversorgers Vattenfall. Im von der Projektentwicklerin EDGE Technologies, der HafenCity und der Stadt Hamburg ausgelobten geschlossenen hochbaulichen Workshopverfahren setzten sich bereits im Mai 2019 Behnisch Architekten (Stuttgart) gegen drei weitere geladene Büros durch. Der Jury gehörten neben Oberbaudirektor Franz-Josef Höing und Vertretern der HafenCity unter anderem auch Regine Leibinger (Barkow Leibinger), Stefanie Ammann (Fusi & Ammann Architekten), Martin Murphy (Störmer Murphy and Partners) sowie der Vizepräsident der Hamburger Vattenfall und der Commercial Director der EDGE Technologies an. Nach einer Überarbeitungsphase liegt nun der den Empfehlungen des Preisgerichts angepasste Siegerentwurf vor.

  • 1. Preis: Behnisch Architekten, Stuttgart
  • 2. Preis: blaur…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>