Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Keramikbücher und Trampelpfad – Bibliothek in Dornbirn von Dietrich Untertrifaller Architekten und Christian Schmoelz

23.04.2021
Circa 8.000 Keramikbücher zieren die Fassade eines von Dietrich | Untertrifaller Architekten (Bregenz) mit Christian Schmoelz (Sulz) entworfenen Neubaus im vorarlbergischen Dornbirn – und geben damit einen unmissverständlichen Hinweis auf dessen Nutzung: Das ovale Gebäude in der Innenstadt beherbergt die Stadtbibliothek. Das Gemeinschaftsprojekt der beiden Büros wurde im Auftrag der Stadt und im Anschluss an einen 2016 entschiedenen Wettbewerb realisiert, in dem sich das Team gegen 18 Mitbewerber durchsetzen konnte. Der von einem kleinen Park umgebene Baukörper mit einer Bruttogrundfläche von 1.610 Quadratmetern setzt sich mit seiner organischen Form klar von der Strenge der benachbarten rechtwinkligen Bebauung ab. Über seinen Standort verlief zuvor ein Trampelpfad zwischen Schulgasse und Jahngasse. Es gibt diese Abkürzung noch immer, nur dass sie nun direkt durch die Bücherei hindurch führt, denn der Neubau verfügt über zwei einander gegenüberliegende Zugänge. Sie münden in ein zweigeschossiges Atrium, von dem aus die beiden weiteren Geschosse über eine Treppe erschlossen werden. Während im Untergeschoss unter anderem Mediathek, Spielothek und ein offener Makerspace liegen, nimmt…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST