Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Im Bannkreis der Uhrmacher – Museum von BIG und Atelier Brückner im Schweizer Jura

24.04.2020
Wie ein Schneckenhaus kringelt sich seit kurzem ein gläsernes Gebilde einen Hügel am Rande des Dorfes Le Brassus nahe des Genfer Sees herab. Für den in einem Hochtal inmitten des Schweizer Jura gelegenen Ort haben BIG (Kopenhagen) ein Museum mit integrierten Werkstätten entworfen. Bauherr ist der traditionsreiche Uhrenhersteller Audemars Piguet. Das spiralförmige, an das bestehende Gebäude des Unternehmens angeschlossene Musée Atelier bietet Platz für die Präsentation historischer Uhren sowie der filigranen Produktionsprozesse. Die Umsetzung vor Ort übernahm das Architekturbüro CCHE (Lausanne), die Ausstellungsgestaltung Atelier Brückner (Stuttgart). Der Bau mit 2.500 Quadratmeter Bruttogrundfläche lässt – das liegt bei dem Bauherrn gewissermaßen auf der Hand – gestalterisch an ein Uhrwerk denken. Die insgesamt 108 Wände, teilweise nur 12 Zentimeter stark, aus strukturiertem, gebogenem Glas tragen das Stahldach und damit immerhin eine Gewicht von 470 Tonnen. Ein Messinggitter, das entlang der äußeren Oberfläche verläuft, reguliert Licht und Temperatur, lässt aber Blickbeziehungen zwischen Innen und Außen zu. Das in sich gekippte, begrünte Dach trägt ebenfalls zur klimatischen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina