Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Iconic Houses: Haus Melnikow – Vortrag in Dortmund und Köln

07.10.2019
Im Rahmen der 5. Iconic Houses Lecture Series wird am Dienstag, 8. Oktober 2019 im Dortmunder Baukunstarchiv NRW das Haus Melnikow vorgestellt. Das von dem sowjetischen Architekten Konstantin Melnikow zwischen 1927 und 1929 errichtete, zylindrische Wohnhaus ist, so die Veranstalter*innen, eine Ikone der russischen Architekturavantgarde und war ein Experiment zum seriellen Wohnungsbau. Neben der außergewöhnlichen Form stand eine ausgeklügelte Technik für Melnikow im Zentrum. Pavel Kuznetsov wird das Haus vorstellen. Der stellvertretender Direktor des Staatlichen Schusev Museums für Architektur in Moskau leitet und beaufsichtigt die Sammlung und das Archiv des Melnikow-Hauses. Im Anschluss an den Vortrag Kuznetsovs wird der Film „Konstantin Melnikow“ (1999) von Jet Christiaanse und Mario Leupers gezeigt. In der Dolumentation beleuchtet unter anderem der Sohn Melnikows, der Architekturhistoriker Viktor Melnikow, Leben und Werk des Architekten. Die Veranstaltung entstand in Zusammenarbeit des Kölner Ungers Archivs für Architekturwissenschaft mit dem Iconic Houses Network. Das Iconic Houses Network, gegründet von der niederländischen Kunsthistorikerin Natascha Drabbe, setzt sich für den…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>