Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

IBA-Finale in Heidelberg – Ausstellung und Konferenz

12.04.2022
Was braucht die Stadt im Zeitalter der „Wissensgesellschaft“, um für die Zukunft gerüstet zu sein? Und was können Städtebau und Architektur dazu beitragen? Unter dem Motto „Wissen schafft Stadt“ befragte die Internationale Bauausstellung Heidelberg, dessen Leitung Michael Braum innehat, seit 2012 die Stadt und ihre Akteure. Vom 29. April bis zum 10. Juli 2022 lädt sie nun zu ihrem zehnwöchigen Finale nach Heidelberg ein und zeigt der Öffentlichkeit ihre Projekte, Prozesse und Erkenntnisse. Hauptanlaufstelle wird die Ausstellung „Wissen schafft Stadt“ im neuen Karlstorbahnhof in der Heidelberger Südstadt sein. 23 IBA-Projekte und ihre Ansätze für die „Wissensstadt von morgen“ werden dort vorgestellt, darunter das selbstverwaltete Studierendenwohnheim, das wir in der Baunetzwoche#569 vorstellten, der Zukunftsstadtteil PHV auf der Fläche der ehemaligen US-amerikanischen Wohnsiedlung Patrick-Henry-Village und das EMBL Learning Centre. Darüber hinaus gibt es stadtweite Schaustellen und ein vielseitiges Begleitprogramm mit über 50 Veranstaltungen. Die Auftaktkonferenz will sich in drei Themenblöcken dem IBA-Thema gesellschaftlich, stadtökonomisch und städtebaulich annähern. Keynotes…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST