Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Hotel zwischen Eichen – Baumhaus von Sigurd Larsen in Dänemark

08.08.2019
Vögel zwitschern, Blätter rascheln im Wind, Holz knarzt und über den moosbedeckten Waldboden unter einem huscht ein Reh. Oder ein Fasan. So oder so ähnlich könnte es aussehen, wenn man am Mariager Fjord – seines Zeichens längster Fjord Dänemarks – urlaubt. Sechs bis acht Meter über dem Boden können bei Wind aber auch mal die Wände wackeln und das ganze Zimmer nach links und rechts schwanken. Schließlich handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Hotelzimmer auf festem Untergrund, sondern um ein Baumhaus. Ob nun als Spielplatz, Ferienhaus oder Aussichtsplattform, Baumhäuser wecken Kindheitserinnerungen und üben eine ungebrochene Faszination aus, versprechen sie doch Rückzug, Ausblick und Nähe zur Natur. Dieses hängt im Baum beziehungsweise steht auf schmalen Stelzen zwischen alten Eichen und hoch gewachsenen Kiefern: Es ist das erste von neun Baumhäusern, entworfen vom Berliner Büro Sigurd Larsen Design & Architecture. In Auftrag gegeben wurden sie vom Grundstücksbesitzer, der seine Vorstellung eines Natur-Hotels realisieren wollte. In einem kleinen Waldstück auf der dänischen Halbinsel Als Odde im Nordosten des Landes. Zwei gegeneinander verschobene Quadrate bilden den Grundriss der…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>