Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Hörtipp: Zwiegespräch, Stadtrauschen, Landflüstern – Podcasts über Architektur

17.11.2020
Über Architektur lässt sich viel lesen – und hören. Wie zu anderen Bereichen unserer Gesellschaft auch tauchen immer mehr Podcasts über Architektur und Städtebau im Internet auf. Wie lässt sich die gebaute Umwelt auf auditivem Wege vermitteln? Wie kann man über sie nachdenken, ohne sie zu sehen? Welche Themen werden auf diese Weise besprochen und von wem? Wöchentlich stellt das Baunetz in diesem Winter zwei verschiedene Podcasts vor, einen deutschsprachigen und einen englischsprachigen. Geistiges Futter für den Lockdown, die kalten Tage und die Zeit danach. Die Audioarchitekten: „Architektur als Zweitsprache“ Nicht um Ikonen, sondern um Alltagsarchitektur in der Stadt geht es der freien Fachjournalistin und Hörspielautorin Kerstin Kuhnekath in dem Podcast „Architektur als Zweitsprache“. In Gesprächen mit verschiedenen Planer*innen, Architekt*innen und Aktivist*innen soll der Podcast aus Berlin für die Öffentlichkeit hörbar machen, wie Stadt gestaltet und lebenswert werden kann. Programmatisch stellt Kuhnekath, die auch über ein Diplom in Architektur verfügt, ihren Sendungen ein Zitat von Bruno Taut voran: „Die Bildung einer öffentlichen Meinung durch Kritiken, Gegenkritiken und…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST