Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Hochhäuser auf Einkaufszentrum – OMA planen Bürokomplex in Mumbai

27.09.2021
Schlichtheit ist nicht unbedingt ein Begriff, den man mit OMA verbindet. Beschreibungen wie „verspielt gestapelt“ oder „raffiniert außergewöhnlich“ wären da schon zutreffender, denkt man etwa an Projekte wie das Hotelhochaus in Amsterdam oder das Einkaufszentrum Seoul. Aber scheinbar kann auch OMA schlicht. Das zumindest zeigt der erste Entwurf des Rotterdamer Büros in Indien, der nach Vorgaben des Partners Iyad Alsaka entstand: Geplant sind zwei gläserne Türme auf einfachem rechteckigem Grundriss mit Einkaufszentrum im fünfstöckigem Sockel, der sich ebenso nüchtern wie pragmatisch präsentiert. Die Prestige Liberty Towers werden im Auftrag der in Bangalore ansässigen Prestige Group im gehobenen Viertel Mahalaxmi gebaut, das früher unter dem Namen Girangon – sinngemäß „Dorf der Mühlen“ – ein Zentrum der Textilverarbeitung war. In dem Stadtteil, der vor allem während der Kolonialzeit eine zentrale Rolle für Mumbais Wirtschaft spielte, entstehen derzeit zahlreiche neue Verkehrsinfrastukturen, Wohnhochhäuser, Einzelhandels- und Büroflächen – alles, was es braucht, um den Wandel hin zu einem globalen Finanzzentrum zu vollziehen. Das Grundstück befindet sich direkt neben der…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST