Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

High-Tech-Ikone wird Tech-Standort – Elon Musk kauft das Internationale Congress Centrum in Berlin

01.04.2022
Der Tech-Unternehmer Elon Musk ist neuer Eigentümer des Internationalen Congress Centrums ICC in Berlin. Das gab der Senat heute Mittag auf einer Pressekonferenz bekannt. Der Kaufvertrag wurde letzte Woche geschlossen, als Musk in Grünheide die Tesla-Gigafactory feierlich eröffnete. Über den Verkaufspreis für die 1979 eröffnete und seit 2019 denkmalgeschützte High-Tech-Ikone von Ralf Schüler und Ursulina Schüler-Witte wurde Stillschweigen vereinbart. Seit sieben Jahren steht das Haus mittlerweile leer. Musks Sprecher Adam Nicolls skizzierte auf der Pressekonferenz das Nutzungskonzept. Das ICC soll als „Innovation Headquarter Europe“ ein Ort des kreativen Austausches für Mitarbeiter*innen von Musks Unternehmen aber auch für andere innovative Firmen und Startups aus dem Technologiebereich werden. Angestrebt sei ein Tech-Standort für „Workshops, Kongresse und öffentliche Präsentationen“, ein „Ort des innovativen Arbeitens und lebenslangen Lernens“ – kurz: ein „Inkubator der Zukunft“. Die angestrebte Nutzung als Tech-Standort ist ein herber Rückschlag für die Berliner Kunstszene. Im Herbst letzten Jahres hatte sie das Haus mit dem großen Festival „The Sun Machine is Coming Down“…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST