Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Heilende Nischen mit Gipfelblick – Klinik von J2M Architekten in Liechtenstein

08.01.2020
Depression soll eine der häufigsten Erkrankungen weltweit sein. Doch sie ist heilbar. Und Wissenschaftler*innen sind sich heute einig, dass das entsprechende Umfeld der Betroffenen den Heilungsprozess positiv beeinflusst. Werden im Planungsprozess der Gesundheitsbauten die Erkenntnisse des „Healing Environment“ ausdrücklich miteinbezogen, spricht man von einer „Healing Architecture“. Nun entwickelte das Münchner Architekturbüro J2M Architekten eine neue Privatklinik zur Behandlung von schweren Depressionen und Erschöpfungszuständen aus diesen Konzepten der heilenden Räume und Umgebung heraus. Das Clinicum Alpium liegt im Norden von Triesenberg in Liechtenstein, 1500 Meter über dem Meeresspiegel. Der Neubau steht auf einer Hochebene, umgeben von Almwiesen und steilen Berghängen und ist nur durch eine Straße erschlossen. Bereits im 19. Jahrhundert stand hier ein Kurhaus mit 100 Betten, das erst in den 1970er Jahren modernisiert und 2005 abgerissen wurde. Für die Architekt*innen war „die besondere Lage des Orts mit seiner Topografie, der Almwiese, dem Bergwald, den Felsen des Alpspitz im Rücken und dem großartigen Panoramablick ins Rheintal“ für die Planung der insgesamt 35.000…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>