Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

hehnpohl architektur gewinnt – Häuser des Jahres 2019 prämiert

27.09.2019
Wenn Architekt*innen den Reiz und die Probleme ihres Berufs in einem Atemzug nennen, dann geht es häufig um das Einfamilienhaus. Denn ein Gebäude, das individuell und maßgeschneidert sein soll ist eben in beide Richtungen eine Herausforderung. Trotz der veränderten Lebensbedürfnisse ist das Einfamilienhaus der dominierende Gebäudetyp. In Deutschland macht er rund 80 Prozent aller Wohnhäuser aus. Ein Haus mit einem Garten bleibt für die Mehrheit der Bevölkerung „die idealste und natürlichste Wohnform“, wie es Ernst May vor rund 90 Jahren bereits behauptete. Zum neunten Mal hat der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Architektur Museum die besten Einfamilienhäuser des Jahres ausgewählt. Aus insgesamt 180 Einreichungen kamen 50 Häuser aus unterschiedlichen Teilen Deutschlands, aus der Schweiz, aus Südtirol und aus Österreich in die engere Auswahl. Und wie auch im letzten Jahr, waren die Kriterien der Jury unter dem Vorsitz des DAM-Direktors Peter Cachola Schmal, Nachhaltigkeit, Innovation im Einsatz der Materialien, kreativer Umgang mit der baulichen Situation und eine konsequente Ausführung. Nun sind aus dieser Longlist ein, mit 10.000 Euro dotierter Siegerentwurf,…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>