Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Hascher Jehle gewinnen – Wettbewerb Volkstheater Rostock

30.09.2019
Schon seit längerem werden in Rostock Pläne für einen Neubau des Volkstheaters diskutiert. Eine dringend notwendige Sanierung des Bestandsgebäudes in der Doberaner Straße – selbst nur ein nach dem Zweiten Weltkrieg umgebautes Vereinshaus – erwies sich als unwirtschaftlich. 2018 stellte die Rostocker Bürgerschaft schließlich ein Investitionsvolumen von 110 Millionen Euro für einen Neubau bereit. Für dessen Realisierung stellt ein Wettbewerb nun den nächsten Schritt dar. Der Ausschreibung für den Theaterneubau in Rostock ging 2015 ein städetbaulicher Wettbewerb für die Neuordnung der zentralen Areale Am Bussebart und Stadthafen voraus. In seinem Zusammenhang legte die Stadtverwaltung den Standort eines möglichen Theaterneubaus Am Bussebart fest. Die Lage für das zukünftige Volkstheater ist prominent, städtebaulich jedoch bisher ungefasst: Wo heute Autos parken, zwischen Stadthafen und Lange Straße, sollen zukünftig Schauspiel, Oper, Musik und Tanz in einem zeitgemäßen Vier-Sparten-Theater dargeboten werden. Für den nichtoffenen Realisiserungswettbewerb qualifizierten sich zehn Büros. Die 13-köpfige Jury unter Vorsitz von Peter Eickholt (Architekt, Neckarsteinach) und mit…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>