Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Harte Terrassen an der Spree – Bürogebäude in Berlin von AHM Architekten

19.09.2022
Auf dem ehemaligen Industrie- und Gewerbeareal zwischen Spree im Norden und Landwehrkanal im Süden, Franklinstraße im Westen und S-Bahnhof Tiergarten im Osten wird intensiv gebaut. Die Bebauung des im zweiten Weltkrieg stark zerstörte Gebiet wurde 1999 im Planwerk Innenstadt beschlossen. Seither wird das Gebiet unter dem Namen Spreestadt Charlottenburg vermarktet. Da wo seit dem achtzehnten Jahrhundert Industrie betrieben wurde, entsteht heute ein neues Quartier für Dienstleistung, Gewerbe und Wohnen. Auf einem annähernd quadratischen Grundstück an der Spree, das von Englischer und Gutenbergerstraße gefasst wird, wurde im Frühjahr der letzte Baustein eines vierteiligen Ensembles von AHM Architekten (Berlin) fertig. Ergänzend zum umgebauten Lagerhaus The Box (das bereits 2014 fertig wurde), der Eckbebauung The Knee, dem kubischen The Brick ist das jüngste Haus The Terrace das höchste und zugleich imposanteste Bauvolumen des Bürokomplexes. Bauherrin und Eigentümerin des gesamten Ensembles ist die ANH Hausbesitz. Mit je unterschiedlichen Fassaden besetzen die vier Gebäude die Grundstücksecken und spannen in der Mitte einen gemeinsamen Freiraum auf. The Terrace zeichnet sich durch ein…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST