Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Grundrissexzentrik – Wohnen in Schlieren bei Zürich von E2A

04.05.2021
„Shocked Face with Exploding Head“ ist der offizielle Name eines beliebten Emojis, mit dem sich trefflich ein gewisser Unglaube ausdrücken lässt. Und man liegt sicherlich nicht ganz falsch, stellte man sich jenes Emoji als Reaktion vor, müsste man die Grundrisse des jüngsten Geschosswohnungsbaus von E2A (Zürich) den Verantwortlichen einer durchschnittlichen deutschen Wohnungsbaugesellschaft präsentieren. So viel Komplexität und Dichte bei einer derart kleinen Grundfläche? Ist das überhaupt erlaubt? Das Geistlich-Areal, auf dem dieser Neubau steht, liegt aber zum Glück nicht in Deutschland, sondern in Schlieren im Limmattal nahe Zürich. Und so dürfen wir an einem Wohnexperiment teilhaben, dessen radikale Organisation sich aus dem lärmbelasteten Standort in der Peripherie ergibt. Schlieren ist eine Gemeinde im Kanton Zürich und grenzt, gut erschlossen, westlich an die Großstadt an. Entsprechend hoch ist hier der Entwicklungsdruck, weshalb das Chemie- und Pharmaunternehmen Geistlich schon seit Längerem sein Stammareal direkt an der Bahnstrecke in ein Wohn- und Gewerbequartier verwandelt. Dieses Vorhaben ist Teil eines größeren Projekts namens Am Rietpark, zu dem auch das frühere…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST