Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Gestapelte Baumhäuser – Hotel in Südtirol von noa*

28.01.2021
Fast wie ein Gegenentwurf zu Reiulf Ramstads Herberge im elsässischen Breitenbach wirkt dieses Hotel: Wo sich bei Ramstad kleine Minihäuser extensiv über eine weite Wiese verteilen, projektierten noa* network of architecture (Bozen) im Südtiroler Seis eine mehrgeschossige Verdichtung formal eigenständiger Holzhütten. So unterschiedlich das Ergebnis auf formaler Ebene ist, so sehr ähnelt sich doch das Hotelleriekonzept. Geboten werden in der Erweiterung des alteingesessenen Parc Hotel Florian nämlich ausschließlich Suiten von stattlichem Zuschnitt. Seis am Schlern ist Teil der Marktgemeinde Kastelruth und liegt damit in einer seit langem touristisch intensiv genutzten Gegend. Das Hotel steht am nördlichen Rand der Gemeinde, die dort direkt in steile Felder übergeht. Im parkartigen Garten gab es bereits einen kleinen Swimmingpool, um den sich in gebührlichem Abstand nun auch die Erweiterung gruppiert. Die zweigeschossige Hüttenriegel steht auf schlanken V-Stützen und eröffnet Blicke ins Tal, aber auch auf die steilen Spitzen des nahen Schlern. Konzeptuell haben sich die Architekt*innen das Bild einer gewagt balancierenden Baumhütte zum Vorbild genommen. Entlang einer rückwärtigen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST