Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Geschlossen in der Europacity – Wohnblock in Berlin von Claus Neumann Architekten

31.07.2020
Mit der Wasserstadt Mitte wird die Fertigstellung eines weiteren Teilbereichs der Europacity, dem Entwicklungsgebiet hinter dem Berliner Hauptbahnhof, gemeldet. Im Jahr 2016 ging in dem von der Bauherrenpartnerschaft des Berliner Immobilieninvestors Kauri CAB Development und der britischen Beteiligungsfirma Benson Elliot ausgelobten Wettbewerb für die Bebauung des Baufelds A das Büro Claus Neumann Architekten (Berlin, vormals Cramer Neumann Architekten) als Erstgereihter hervor. Die Grundsteinlegung fand im Jahr 2017 statt. Baufeld A ist der nördlichste Block zwischen Heidestraße und dem Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal. Die attraktive Lage am Wasser geht mit einer hohen Schallbelastung einher – zum Lärmschutz gegen die vielbefahrene Heidestraße sowie die Fenn- und Norddhafenbrücke wurde der Block nahezu geschlossen angelegt. Seine kompakte Kubatur und einheitliche Höhe unterstreicht den Eindruck zusätzlich. Nur an der ruhigsten südwestlichen Ecke öffnet sich das Volumen zum denkmalgeschützten Kornversuchsspeicher von 1898, der künftig mit Gastronomie und Kultureinrichtungen öffentlich belebt werden soll. Der Block zählt insgesamt 192 Mietwohneinheiten und gliedert sich auch…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>