Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Gartenstadt 2.0 – Plan für Stadtteil Köln-Kreuzfeld vorgestellt

16.12.2021
Am Rand von Köln ist ein neuer Stadtteil für 6900 Menschen geplant. Mit Kreuzfeld soll die Idee der Neuen Stadt Chorweiler auf der grünen Wiese fortgeschrieben werden. Das Siegerkonzept eines wettbewerblichen Dialogs versucht den Flächenfraß zu minimieren. Von Uta Winterhager Köln wächst und der Druck ist anhaltend groß. So groß, dass Nachverdichtung und Konversionen nicht ausreichend Entlastung auf dem Wohnungsmarkt schaffen können. Also erinnerte man sich im Stadtplanungsamt an die Planungen für die Neue Stadt Chorweiler aus den 1960er Jahren. Realisiert wurden dort zunächst nur die zentralen Bereiche, Großwohnsiedlungen mit günstigem Wohnraum, die bald in Verruf gerieten. Der nördlich anschließende Stadtteil Blumenberg zeigte als Reaktion darauf mit Reihenhäusern und maximal viergeschossigem Wohnungsbau in den 80er Jahren ein deutliches Umdenken der Stadtplanung. Der dortige S-Bahnhof dachte Kreuzfeld bereits mit, der Ausstieg im Westen führt allerdings auf einen Acker. Genau diese Situation stellt heute, 40 Jahre später mit dem Wissen um die Ursachen des Klimawandels andere Bedingungen. Denn möchte man mit dieser 80 Hektar großen Fläche den Abschluss der Neuen Stadt Chorweiler…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST