Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Filmtipp: Immobilienpoker – Dokumentation über Adler Group in der ARD-Mediathek

08.07.2022
Filetgrundstücke, auf denen nicht gebaut wird, unbezahlte Handwerkerrechnungen, ein abgelehntes Testat der Wirtschaftsprüfer – seit Monaten steht die Adler Group in den Schlagzeilen. Die sehenswerte Dokumentation „Immobilienpoker“ untersucht das Geschäftsgebaren des Immobilienkonzerns und gibt nebenbei eine von vielen Antworten auf die Frage, warum der Wohnungsbau in Deutschland so langsam vorankommt. Acht Monate, so sagen die Filmautoren Michael Richter und Christoph Twickel gleich am Beginn ihres Filmes, haben sie zur Adler Group recherchiert. Sie wollten herausfinden, warum es nicht voran geht auf dem Holstenareal in Hamburg, mit dem Steglitzer Kreisel in Berlin oder am Grand Central in Düsseldorf-Gerresheim, warum die dort angekündigten Wohnungen nicht gebaut oder fertig werden. Die Faktenlage spricht für die Dramatik: Der Börsenwert von Adler ist auf Talfahrt. Das Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG hat sein Testat für den Jahresabschluss verweigert. Der Adler-Großaktionär Vonovia äußerte öffentlich Gedanken über einen Ausstieg. Eines der Beispiele im Film ist das Holstenareal in Hamburg. Auf dem ehemaligen Grundstück der gleichnamigen Brauerei im Stadtteil Altona hätten…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST