Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Filmtipp: Baklava in Malmö, Hamburger in Herne – Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2022

26.04.2022
Nach zwei Jahren rein digitaler Präsentation erfinden sich die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen in ihrer 68. Ausgabe neu: 2022 findet das älteste Kurzfilmfestival der Welt als Hybridveranstaltung statt. Ab 30. April ist ein Großteil des Programms online streambar, am 4. Mai startet dann das sechstägige Vor-Ort-Festival in der Ruhrgebietsstadt Oberhausen. Viele der in sieben Sektionen gezeigten Filme drehen sich – passend zum Formatwechsel – um Fragen nach der Heimat und Migration, der Eroberung neuer Räume und dem Umgang mit materiellen wie ideellen Altlasten. Fünf kurze Tipps für die kurze Form. „Saving Some Random Insignificant Stories“ von Anna Vasof Die Architektin und Künstlerin Anna Vasof nimmt nach einer verheerenden Flut Abschied von persönlichen Gegenständen, die im überschwemmten Haus ihrer Eltern nicht mehr zu retten sind. Aus den filmischen Betrachtungen verschlammter Bücher (Neufert!), Architekturmodelle oder Bilderrahmen schälen sich Erinnerungen und Projektionen, die weit über das Private hinausgehen und präzise, mit Witz die oft tragikomische Kluft zwischen Ambitionen und Schicksal beleuchten. Dokumentarfilm Griechenland/Österreich 2022 13:47 Minuten

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST