Filigranste Raumteiler veredeln das Hirslanden-Gästerestaurant

Filigranste Raumteiler veredeln das Hirslanden-Gästerestaurant

Die Raumteiler im Gästerestaurant der Hirslandenklinik in Zürich sind das beste Beispiel dafür, wie filigrane Perforationen dank der Lasertechnologie der Bruag möglich sind. Die Elemente, welche in 8mm CELLON angefertigt wurden, haben gerade einmal 8mm breite vertikale und 4mm breite horizontale Stege. Dieses feine Muster ermöglicht es, eine visuelle Abtrennung vorzunehmen, ohne den Raum aufgrund massiver Platten kleiner erscheinen zu lassen. Was mit herkömmlichen Maschinen wie einer CNC unmöglich ist, wird durch eine fast kontaktlose Bearbeitung per Laser einfach umsetzbar.