Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Felsbrocken am Hang – Wochenendhaus in Iran von Atelier White Cube

12.10.2020
Das Wochenendhaus für eine iranische Familie steht im äußersten Nordwesten Irans, wo das Land einen Zipfel bildet mit direkten Grenzen nach Armenien, Aserbaidschan, zur Türkei und dem Irak. Hier liegt die Provinzhauptstadt Maku im engen, felsigen Tal des Flusses Zangmar an einer alten Handelsroute. „Der Entwurf für das Haus leitet sich ganz und gar von der Landschaft ab“, schreiben Reza Asadzadeh und Shabnam Khalilpour, die seit knapp zehn Jahren gemeinsam das Architekturbüro Atelier White Cube in Maku betreiben. Das Grundstück liegt an einem Hang etwas außerhalb des östlichen Stadteingangs. „Der Weg führt durch schöne Gärten voller Walnuss-, Kirsch- und Aprikosenbäume, und der Baugrund befindet sich direkt oberhalb eines solchen Gartens mit bestem Blick auf die Berge und weit übers Tal.“ Das ist der Ausgangspunkt des Entwurfs: Ein Haus, das sich auf die Landschaft einlässt, verschiedene Ausblicke bietet und dabei dem Garten so wenig Fläche wie möglich nimmt. Das Erdgeschoss ist gerade 20 Quadratmeter groß und besteht hauptsächlich aus einem großen Lager- bzw. Garagenraum. Den Eingang bildet also ein Aufgang in Form einer Stahltreppe an der Gartenmauer, die zu einem Balkon vor der…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST