Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Erweiterung des Bahnhofs Nyugati – Grimshaw gewinnen in Budapest

11.04.2022
Der Budapester Bahnhof Nyugati, zu deutsch Westbahnhof, liegt in unmittelbarer Nähe zur Donau und ist neben dem Ostbahnhof Keleti der wichtigste Bahnhof der ungarischen Hauptstadt. Im Durchschnitt wird er von 240.000 Personen täglich frequentiert. Zwischen 1874 und 1877 wurde das Gebäude nach Plänen von August de Serres erbaut, während die Planung der Haupthalle dem Büro von Gustave Eiffel und Théophile Seyrig, der dafür verantwortlich zeichnete, übertragen wurde. Der als Kopfbahnhof ausgeführte Bau soll, um das steigende Verkehrsaufkommen zukünftig bewältigen zu können, durch einen Tiefbahnhof ergänzt werden. Zugleich will man die benachbarten Areale nachverdichten. In diesem Sinne hatte das seit seiner Gründung durch die ungarische Regierung 2020 für die Koordinierung von Stadtentwicklungsprojekten zuständige Budapester Entwicklungszentrum (BFK) 2021 einen internationalen Wettbewerb ausgelobt. Zwölf Büros wurden für die Teilnahme in der zweiten Wettbewerbsphase ausgewählt. Als Sieger ging Ende März der Entwurf vom Team um das Londoner Büro Grimshaw hervor. Das 21-köpfige Auswahlkomittee unter Vorsitz des Staatssekretärs Balázs Fürjes vergab folgende Preise:

  • 1. Preis: Grimshaw…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST