Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Elliptisch mit Strohdach – Dorfschule mit Lehrerunterkunft in Senegal von Toshiko Mori

30.11.2020
In den ländlichen Räumen Senegals sind Schulen – insbesondere jene, die nicht nur Koranunterricht, sondern eine säkulare Bildung anbieten – noch immer dünn gesät. Mit der neuen Fass School and Teachers’ Residence hat eine abgelegene Region mit über 110 Dörfern im Jahr 2019 endlich ein Schulhaus erhalten. Dass dessen Erscheinung der des preisgekrönten Kultur- und Kunstzentrums Thread im Südosten des Landes ähnelt, ist kein Zufall – auch dieser Entwurf stammt von der in New York arbeitenden Architektin Toshiko Mori. Unterstützung kam hier wie dort von der Josef & Anni Albers Foundation im Rahmen ihres Le Korsa-Programms. Auch der senegalesische Baumeister Magueye Ba, der erst kürzlich zusammen mit Manuel Herz eine Dorfschule realisierte, war als Generalunternehmer wieder mit an Bord. Der knapp 530 Quadratmeter fassende Bau entwickelt sich um einen großen Innenhof und verfügt über drei reguläre Klassenzimmer und drei halboffene, flexibel bespielbare Räume. Einer von ihnen dient zugleich als Eingang. Bis zu 300 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren können in der neuen Schule mit elliptischer Grundform lernen. Der Hof dient nicht nur für Pausen und Spiele, sondern ermöglicht den wenigen…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina