Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Eiermannbau in Apolda – Auftakt Onlinereihe der IBA Thüringen

01.04.2022
„LeerGut umbauen“, „SelbstLand aufbauen“ und „ProvinzModerne“ neubauen, das sind die Schlagwörter und gesetzten Ziele der Internationalen Bauaustellung (IBA) Thüringen. Im Rahmen der Onlinereihe Nextpractice StadtLand werden einzelne Projekte aus dem Repertoire der IBA-Kategorien vorgestellt und diskutiert. Zum Auftakt am Dienstag, 5. April 2022 soll es via Zoom um die Architekturikone Eiermannbau in Apolda sowie deren Entwicklungen zur„Open Factory“ gehen. Ziel ist es, im Baudenkmal und auf der umgebenden Freifläche einen Lern- und Versuchsort für eine Gesellschaft der Nachhaltigkeit zu schaffen. Seit 2016 wird die ursprünglich als Weberei und bis 1994 als Feuerlöschgerätewerk genutzte Liegenschaft als IBA-Projekt weiterentwickelt und zu einem Standort mit gewerblich-kultureller Nutzung umprogrammiert. Anlässlich der Onlineveranstaltung stellen unter anderem Projektleiterin Katja Fischer sowie weitere Projektbeteiligte den Stand der Planung und Umsetzung vor. Zur Begrüßung spricht die Geschäftsführerin der IBA Thüringen, Marta Doehler-Behzadi. Der nächste Termin in der Reihe ist für Dienstag, 26. April 2022 vorgesehen zum Thema „Neue Strukturen. Die LeerGut-Agenten Thüringen“.

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST