Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Duftendes Kemptthal – Masterplan und Umbau bei Winterthur von Ernst Niklas Fausch

02.10.2019
Das kleine Dörfchen Kemptthal – zwischen Zürich und Winterthur gelegen – bietet ein interessantes Stück Industriegeschichte: Hier baute der italienischstämmige Julius Maggi ab 1869 die weltbekannte Lebensmittelmarke auf. Einst stieg einem hier das kräftige Aroma von Brühwürfeln in die Nase. 2002 kaufte der weltweit größte Duftstoffe- und Aromenproduzent Givaudan das Gelände samt Aromenproduktion von Nestlé. Nun bewerben Givaudan und der Schweizer Immoblienentwickler Mettler2Invest das rund acht Hektar umfassende Gelände unter dem Namen The Valley. Ihre Vision: die Transformation des eindrucksvollen Industrieareals zu einem Standort für Gewerbe und Lifestyle-Angebote. Für den Masterplan und einen ersten Umbau auf dem Gelände zeichnet das Zürcher Büro Ernst Niklas Fausch verantwortlich. Einfach zu entwickeln ist das circa 100 Meter breite und 800 Meter lange Grundstück nicht. Zu der unzugänglichen Lage zwischen Bahngleisen und Schnellstraße kommt der kantonale Denkmalschutz, der vor allem die Sanierung der Bestandsgebäude zu einer Koordinationsleistung für Architekten, Fachplaner und Behörden macht. Der Masterplan sieht vor, die Dichte des Areals aus den 1940er-Jahren…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>