Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Dörfchen für Johns Hopkins – BIG planen Studierendenzentrum in Baltimore

09.11.2020
Spätestens seit dem Frühling hat wohl jeder schon einmal von der Johns Hopkins University gehört. Das dort ansässige Coronavirus Resource Center veröffentlicht täglich Zahlen zum aktuellen Stand der Pandemie und stellt sie in Form einer online abrufbaren Weltkarte zur Verfügung. Die private Universität mit Hauptsitz in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland gilt insbesondere in den Bereichen Medizin und Politik als Institut der Spitzenklasse. Nun will sie auf dem Homewood-Campus im Norden Baltimores einen neuer Begegnungsort für ihre Studierenden schaffen. Geplant wird das Projekt von BIG (Kopenhagen, New York), die sich in einem internationalen Konkurrenzverfahren als Gewinner durchsetzen konnten. Im Abstimmungsprozess mit den Finalisten waren auch die künftigen Nutzer*innen involviert. Mehr als 1.200 Studierende und zahlreiche Mitarbeiter*innen nahmen an einer entsprechenden Umfrage teil. Das Feedback zu dem von BIG vorgelegten Projekt The Village fiel dabei „überwältigend positiv“ aus. Mit knapp 140.000 Quadratmetern Größe und einer vorgelagerten Plaza soll der Neubau am Übergang von Campus und benachbartem Stadtviertel Charles Village, in dem viele Student*innen wohnen, ein…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST