Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Die Laubfroschoper retten – Petition zum Erhalt der Neandertalhalle in Mettmann

20.09.2022
Die Neandertalhalle in der bergischen Kreisstadt Mettmann ist ein Kind ihrer Zeit: Als Mehrzweckgebäude durch den Architekten Wolfgang Rathke geplant und 1982 fertiggestellt, beherbergt sie auf mehr als 8.000 Quadratmetern einen großen Festsaal und verschiedene kleinere Veranstaltungsräume. Der Stadtbücherei und einem Restaurant bot sie ebenso wie einer Kegelbahn Platz (die zwischenzeitlich allerdings dem Schießstand eines lokalen Schützenvereins weichen musste). Dem Farbton der Fassadenpaneele entsprechend als „Laubfroschoper“ bekannt geworden, stellte das Amt für Denkmalpflege im Rheinland die Halle 2016 unter Schutz. Damit aber provozierte es den Widerspruch der Stadtverwaltung, die in der Absicht, das Grundstück neu zu entwickeln, auf den Abriss des Gebäudes drängte. Unterstützt fanden sich die Befürworter*innen eines Abbruchs durch das damalige nordrhein-westfälische Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung: Die durch Ina Scharrenbach geleitete Behörde wies auf die Möglichkeit hin, den Erfordernissen des Denkmalschutzes allein durch eine wissenschaftliche Dokumentation des Bestandsgebäudes Genüge zu tun. Nachdem der Betrieb bereits im Verlauf der Pandemie…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST