Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

DesignBuild der Hochschule München – Studierende bauen Kultur- und Ökologiezentrum in Quiané

11.11.2020
DesignBuild ist eine Lehrmethode, die immer öfter an Architekturschulen angeboten wird. Dabei werden Gebäude von Studierenden entworfen und gemeinsam mit den Nutzer*innen realisiert. Die angehenden Architekt*innen können Praxiserfahrung sammeln und erleben, wie es ist, ein Gebäude gemeinschaftlich zu planen und den Bauprozess selbst zu steuern. Welche Projekte daraus entstehen können, zeigte im diesem Jahr exemplarisch die Ausstellung „Experience in Action. DesignBuild in der Architektur“ und das zugehörige Buch. Das Projekt eines Zentrums für Kultur und Ökologie, das 21 Teilnehmer*innen des DesignBuild Studios der Hochschule München in der mexikanischen Gemeinde Santa Catarina Quiané bei Oaxaca planten und realisierten, ist in doppelter Hinsicht interessant. Erstens entstand es in Zusammenarbeit von Studierenden sowohl der Architektur als auch des Bauingenieurwesens, also fakultätsübergreifend. Und zweitens haben die Studierenden ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aufwendig nach- und aufbereitet – eine Arbeit, die für den Lerneffekt immens wichtig ist, bei anderen vergleichbaren Projekten aber oft unter den Tisch fällt. Das Zentrum für Kultur und Ökologie richtet sich an die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST