Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Dérive zwischen Büchern – Bibliothek in Oslo von Lundhagem und Atelier Oslo

06.07.2020
Mit Bibliotheken ist es wie mit Städten: Man kann sich flanierend von einer Straße zur nächsten, von einem Regal zum anderen treiben lassen und dabei ständig Unerwartetes oder Neues entdecken. Oslos Stadtbibliothek Deichmanske bibliotek – sowohl eine der ältesten als auch die größte öffentliche Bibliothek Norwegens – wünschte sich für ihr neues Hauptgebäude Deichman Bjørvika, an prominenter Stelle zwischen Hauptbahnhof und Oper gelegen, eine Architektur, die Besucherinnen und Besucher explizit zu einer solchen Reise in die Welt der Bücher und Medien einlädt. Den 2009 ausgeschriebenen Wettbewerb gewannen die beiden Osloer Büros Lundhagem und Atelier Oslo architects mit einem Entwurf, der auf eine Verwebung mit dem Umfeld setzt sowie mit weiten Blickachsen und versteckten Nischen zum räumlichen Erkunden anregt. Im Auftrag der Stadt Oslo auf einem relativ kleinen Grundstück errichtet, wächst der Neubau fünf Stockwerke in die Höhe und ein Untergeschoss in die Tiefe. Er bietet auf 19.600 Quadratmetern Bruttogrundfläche Raum für rund 450.000 Bücher. Dazu kommen Flächen für eine Vielzahl von Aktivitäten vom Nähkurs bis zum 3D-Druck, ein Auditorium mit 200 Sitzen, ein Kino und Gastronomie….

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina