Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Bücherfels am Hunters Point – Bibliothek in New York von Steven Holl

01.10.2019
Schaut man von Manhattan über den East River in Richtung Long Island City, bleibt der Blick neuerdings an einer metallisch glänzenden Kiste mit großen, expressiv geformten Fenstern hängen. Es handelt sich um die vor wenigen Tagen eröffnete Hunters Point Library, eine neue Zweigstelle der Öffentlichen Bibliothek von Queens, die sich wohltuend von der hinter ihr stehenden Ansammlung anonymer Luxuswohntürme abhebt. Der gut 2.000 Quadratmeter große Neubau stammt von Steven Holl Architects (New York) und entstand im Auftrag der Public Library Queens und des New York City Department of Design and Construction. Es war ein langer Weg vom ersten Beschluss der Baumaßnahme um die Jahrtausendwende bis zum Beginn der Arbeiten im Mai 2015 und schließlich zu ihrer Fertigstellung im September dieses Jahres. Bürokratische, technische und finanzielle Probleme hatten immer wieder zu Verzögerungen geführt, die Gesamtkosten des Projekts beliefen sich laut Aussage der New York Times am Ende auf mehr als 40 Millionen Dollar. Das Warten hat sich allerdings gelohnt: Der spielerisch anmutende Bau ist nicht nur von außen ein Blickfang. Auch das Innere des öffentlichen Bildungsortes bietet Besuchern ein…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>