Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Buchtipp: Get Stollerized! – Ezra Stoller. A Photographic History of Modern American Architecture

05.02.2020
Platz da! Das neue Buch zum Lebenswerk des amerikanischen Architekturfotografen Ezra Stoller (1915–2004) kommt im schweren Großformat daher: 29 auf 25 Zentimeter, über 400 Seiten und gute drei Kilo schwer. Räumen sie also Ihren Schreibtisch frei, dies ist definitiv kein Buch, dass man abends gemütlich im Bett liest. Besser sollte Ezra Stoller. A Photographic History of Modern American Architecture auf einer stabilen Unterlage liegen und sowieso bei guten Lichtbedingungen studiert werden. Denn die 450 Abbildungen sind kein Fast Food aus dem Internet, sondern auf das Feinste konstruierte Kunstwerke. Ein genaues Studium lohnt sich, und daher braucht es das gedruckte Großformat. Denn Stoller war der vielleicht umtriebigste Chronist des amerikanischen „High Modernism“. Gerade rechtzeitig für dessen Hochphase kam er 1938 aus dem Architekturstudium. Mit dem Fotografieren hatte er noch als Student begonnen, seine ersten kommerziellen Aufträge erledigte er im Fotolabor der Universität. Zielstrebig und geschäftstüchtig baute er seine Arbeit zur Marke aus, trat direkt mit Bauherren, Herausgebern, Kuratoren und den Architekten in Kontakt und gründete 1966 seine eigene Fotoagentur Esto, die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST