Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Brüsseler Gewand aus Faserbeton – Bankzentrale von Baumschlager Eberle

09.05.2022
Die Topografie von Brüssels Innenstadt ist recht bewegt. Zwischen den Ufern der Senne und dem Brabanter Plateau geht es von 15 bis 100 Höhenmeter immer wieder munter auf und ab. So auch zwischen dem Grand Place und dem Parc de Bruxelles, wo die Straße von West nach Ost des Höhenunterschieds wegen teilweise über breite Freitreppen führt. Hier hatte die französisch-belgische Bankengruppe BNP Paribas Fortis ihr in die Jahre gekommenes Hauptquartier, das sie durch einen Neubau ersetzen lassen wollte. 2014 schrieb sie dafür einen Architekturwettbewerb aus, den be Baumschlager Eberle Architekten (Vaduz) für sich entscheiden konnten. Die Anforderungen an den Neubau waren vielfältig und reichten von einer neuen Gestaltung über mehr Nachhaltigkeit und einer zeitgemäßeren Büroinfrastruktur bis zu einer besseren städtebaulichen Einbindung in die Nachbarschaft. Gleichzeitig mussten auf dem 14.000 Quadratmeter großen Grundstück aber auch 100.000 Quadratmeter Bruttogrundläche für etwa 4.100 Mitarbeiter*innen untergebracht werden. Baumschlager Eberle entwickelten für diesen Zweck eine große, geschwungene Bauform, in der die kurvigen Straßenverläufe des Quartiers aufgegriffen werden. Die…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST