Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Brückenschlag nach Darling Harbour – Henning Larsen planen Hochhauskomplex in Sydney

20.03.2020
Die Cockle Bay ist eine von mehreren kleinen Buchten in der Innenstadt der australischen Metropole Sydney. Mit dem Cockle Bay Park wollen die Immobiliengruppe GPT Group und der Investmentmanager AMP Capital hier bis 2026 einen neuen Büro- und Vergnügungskomplex entwickeln. Er soll den zentralen Businessdistrikt der Stadt mit dem Stadtteil Darling Harbour verbinden, in dem sich zahlreiche Hotels, Restaurants und Kulturzentren befinden. Den dafür ausgelobten internationalen Wettbewerb konnten nun Henning Larsen Architects (Kopenhagen) für sich entscheiden. Derzeit trennt der vielbefahrene Western Distributor Freeway die Uferzone der Bucht vom dahinterliegenden Stadtgebiet wie eine Barriere ab. Er soll künftig unterhalb des geplanten Hochhauskomplexes verlaufen, sodass eine räumliche Verbindung für Fußgänger entsteht. 73.000 Quadratmeter Nutzfläche sollen im Rahmen des Projekts geschaffen werden, davon 10.000 Quadratmeter mit einer Sockelzone und 63.000 Quadratmeter in einem 183 Meter hohen Turm. Das Konzept des dänischen Büros sieht dabei die Entwicklung und Zusammenführung von zwei Dimensionen vor: Zum einen soll ein Skyscraper eine neue Landmarke setzen und mit den bereits…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina