Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Biodiversität in Leiden – Museumsanbau von Neutelings Riedijk

10.09.2019
Biodiversität ist heute in Zeiten von Klimawandel und gefährdeten Ökosystemen ein wichtiger wie warnender Begriff. Aber schon vor 200 Jahren entwickelte sich das Bewusstsein für die Vielfalt der Natur. 1820 gründete etwa der niederländische König Willem I ein naturhistorisches Wissenschaftszentrum mit dem Auftrag, die Vielfalt von Lebensarten auf der Welt zu erforschen. Das Naturalis Biodiversity Center in Leiden besitzt mittlerweile 42.0000 Sammlungsstücke aus der Geologie und Biologie – und ist mit der weltweit fünftgrößten Kollektion in dem Gebiet ein Besuchermagnet. Mehr als 400.000 Personen suchen jährlich die Sammlung auf. Das eigene Museums- und Forschungsgebäude aus den 1990er Jahren von studio VVKH (Leiden) wird den steigenden Besucherzahlen nicht mehr gerecht. 2013 beauftragte das Center in Leiden Neutelings Riedijk Architecten (Rotterdam), den Entwurf für eine beachtliche Erweiterung samt Sanierung des VVKH-Bestands zu entwickeln. Seit August 2019 ist der Neubau mit einer Ausstellungsfläche von 17.000 Quadratmetern und Laboratorien über 3.000 Quadratmeter fertig. Im Vergleich zur recht funktionalen Architektur des Baus von VVKH, der nun vornehmlich als Sammlungsdepot…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>