Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Baden vor der Salzsteinwand – Sanierung in Bad Wimpfen von 4a Architekten

12.01.2022
Bereits seit 1763 gibt es in Bad Wimpfen eine Saline. Seit 1817 wurde erfolgreich Sole gefördert, die nicht nur als als technischer Grundstoff für die beginnende Industrialisierung, sondern auch therapeutisch genutzt wurde. Mit Gründung des ersten Kurhotels 1835 entwickelte sich die Stadt zum Heilbad und heutigen Kurzentrum mit Klinik, Hotel und Kursaal. Als Herzstück des Ensembles entstand in den 1970er Jahren das Solebad von Geier+Geier Architekten (Stuttgart), das seit 2019 umgebaut und bädertechnisch komplett erneuert nach zweijähriger Bauzeit im Juli 2021 wieder eröffnet wurde. Mit Entwurf und Planung beauftragte die Kurverwaltung 4a Architekten (Stuttgart). Das Büro hat einen Schwerpunkte im Bereich Sport- und Freizeitbauten und zahlreiche Thermen, Schwimm- und Sportbäder gebaut und saniert. In Bad Wimpfen blieben Grundstruktur und Tragwerk der zentralen Badehalle mit polygonalem Grundriss erhalten, ebenso die überspannende, über dem großen Becken sternförmig gefaltete Holzlamellendecke. Hinzugefügt wurde ein neuer Wellnessbereich mit verglastem Dampfbad und Ruheraum mit Blick nach draußen. Auch das sechseckige Innenbecken wurde in seiner Form belassen, erhielt einen weiteren…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST