Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Backstein in der Schwebe – Andachtsraum im Flughafen Berlin-Brandenburg von gmp

03.05.2021
Lautsprecherdurchsagen, Turbinenlärm und hastende Menschen: Ruhe und Besinnlichkeit sind auf Flughäfen, den Orten von Wiedersehen und Abschied, schwer zu finden. So ist es nicht verwunderlich, dass Kapellen dort eine wichtige Funktion erfüllen. So wurde auch der im Oktober 2020 eröffnete Flughafen Berlin Brandenburg (BER) mit einem Andachtsraum ausgestattet. Das von gmp geplante, architektonische Kleinod befindet sich in Terminal A und ist für alle zugänglich. Die symmetrische Anlage besteht aus einem quadratischem Eingangsraum, von dem aus zu beiden Seiten jeweils zwei Vorräume mit anschließender Cella abgehen. Dabei handelt es sich zur Linken um eine christliche Kapelle und zur Rechten um einen interreligiösen Andachtsraum. Wie von gmp in den Visualisierungen von 2011 angedacht, bilden flachformatige, gebrannte Ziegel eine einheitliche Materialität für Boden, Wand und Gewölbe. Indirekt beleuchtete Oculus-Fenster markieren den oberen Abschluss der schwerelos erscheinenden Konstruktionen. Bestärkt wird dieser Eindruck durch weißes Licht, das zwischen den schmalen Fugen der Gewölbedecken hervordringt und die Lage inmitten eines Flughafens völlig vergessen lässt. Diesen Effekt…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST