Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Auszeichnung für SANAA – Praemium Imperiale 2022 verliehen

15.09.2022
Der Praemium Imperiale wird seit 1989 durch die Japan Art Association an Kunst- und Architekturschaffende verliehen, um „einen Beitrag zur Aufwertung und Förderung der Kulturen und Künste der Welt zu leisten“. Initiiert wurde der Preis zu Ehren des 1987 verstorbenen japanischen Prinzen Takamatsu. Die mit 15 Millionen Yen (rund 105.000 €) dotierte Auszeichnung wird in den Kategorien Malerei, Skulptur, Architektur, Musik und Theater/Film verliehen. Ein weiterer Preis fördert den künstlerischen Nachwuchs und ist mit 5 Millionen Yen (rund 35.000 €) dotiert. Die diesjährigen Preisträger*innen wurden heute morgen in Berlin, Paris, Rom, London, New York und Tokio die verkündet. Dem 2010 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichneten Büro SANAA, geleitet von Kazuyo Sejima und Ryue Nishizawa, wurde der Praemium Imperiale in der Kategorie Architektur verliehen. Alle Preisträger des Praemium Imperiale 2022: Malerei: Giulio Paolini Skulptur: Ai Weiwei Architektur: SANAA Musik: Krystian Zimerman Theater/Film: Wim Wenders Grant For Young Artists: Kronberg Academy Seit der Gründung im Jahr 1995 haben SANAA mit ihren Bauten, zu denen das New Museum of Contemporary Art in New York oder das Rolex Learning…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST