Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Ausgeschlachtet – Büro- und Empfangsgebäude bei Bordeaux von Sapiens Architectes

18.09.2020
Das hinsichtlich seiner Einwohnerzahl überschaubare Pauillac ist einer der bekanntesten Weinorte Frankreichs. Am Ufer der Gironde-Mündung nördlich von Bordeaux gelegen, haben auf dem Gebiet der Kommune drei der fünf Grand Cru-Gewächse des Médoc ihre Heimat – weiß Wikipedia. Kein Wunder also, wenn am südlichen Rand von Pauillac seit letztem Jahr ein Weinhandelshaus in einem kleinen umgebauten Schlösschen residiert. Sapiens Architectes mit Büros in Paris und Montpellier waren für das Projekt verantwortlich. Aber halt, der erster Eindruck täuscht: Keineswegs war hier ein Schloss Ausgangspunkt des Umbaus, sondern ein alter Schlachthof. Der lässt in seiner Hofanlage aber zumindest Elemente einer gemäßigten Revolutionsarchitektur erkennen, die bekanntlich selbst profanen Bauaufgaben eine repräsentative Form gab. Sapiens haben zudem das Ihre dazu beigetragen, dass die Anlage nun in formaler Hinsicht so präzise definiert in der Abendsonne steht. Ein Teil der Umfassungsmauer wurde durch Zäune ersetzt, um die Lage an der Gironde erfahrbar zu machen. Und die Gebäude selbst haben sie mit strenger Hand purifiziert. Letzteres erfolgte beim Haupthaus vor allem durch den Rückbau des Daches, das…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>