Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Auf Spurensuche in Pontevedra – Archäologische Fundstellen von AGi architects

04.06.2021
Im Südwesten Galiciens in der Provinz Pontevedra hat das Madrider Büro AGi architects zwischen 2016 und 2021 drei archäologische Fundstellen durch gezielte landschaftliche, architektonische und museale Interventionen eingefasst. Die Fundstellen Alobre, Toiriz und A Subidá sind Teil eines Netzes an Überresten von insgesamt achtzehn galicisch-römischen Siedlungsstrukturen der Provinz. Transformiert wurden sie im Zuge des Projekts Trazas de Pontevedra – also Spuren von Pontevedra –, das Interventionen an allen achtzehn Standorten vorsieht. Organisiert und finanziert wird das Projekt vom spanischen Ministerium für Verkehr, Mobilität und Urbanität. An allen drei Standorten machen AGi architects das Gelände durch zurückhaltende Interventionen für Besucher*innen zugänglich und erlebbar. Die gewählten Gestaltungskonzepte sind auf die einzelnen Fundstellen zugeschnitten und sollen künftig als Strategien-Baukasten für die Transformationen der restlichen Siedlungsstrukturen dienen. Die Fundstelle Alobre liegt auf einem Hügel an der Küste in der Nähe von Vilagarcía de Arousa und wurde zwischen dem 1. Jahrhundert vor Christus und dem 3. Jahrhundert nach Christus als Fort genutzt. Von Norden und…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST