Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Arkadische Romanik – Wohnhaus von Adam Richards in England

29.06.2020
Der britische Architekt Adam Richards arbeitet schon etwas länger mit der Verwaltung von Englands jüngstem Nationalpark, dem South Downs National Park, zusammen. 2011 hat die britische Regierung beschlossen, gut 1.600 Quadratkilometer der sanft hügeligen Landschaft an der Südküste unter Schutz zu stellen, 2013 baute Richards dem Ditchling Museum for Art and Craft im Park eine hochgelobte Erweiterung. Eine Folge des Projektes war, dass Richards mit seiner Frau Jessica fünf Jahre lang ein altes Cottage mitten im Park als Wochenendhäuschen nutzen durfte. Schließlich kamen sie mit der Verwaltung ins Gespräch, das Cottage zu kaufen, um mit ihren drei Kindern dauerhaft in die Einsamkeit des Nationalparks umzuziehen – London liegt nur 85 Kilometer nordöstlich. Die erste Ansatz, ein modernes Wohnhaus in das alte Steinhaus einzufügen, erwies sich als allzu aufwändig. Schließlich wurde der Altbau abgerissen, seine Steine bilden nun einige der Mauern um die neue Farm. Die Grundidee blieb aber erhalten: Der Neubau ist im Kern eine Stahlbetonstruktur, die sich hinter dicke Backsteinmauern duckt. Die Trennung der beiden Schichten ist von innen gut zu erkennen, wo die halbrunden, romanisch…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

BAUBIBLE TEST