Folge uns

Sei nicht schüchtern, melde dich. Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.

Alte Mauern, neue Wiese – Erweiterung des Mauerparks in Berlin

03.11.2020
Nun ist er endlich fertig, der Mauerpark in Berlin. Vor knapp 30 Jahren hatte der heute 82-jährige Hamburger Landschaftsarchitekt Gustav Lange sein Konzept für ein Stück des ehemaligen Grenzstreifens vorgelegt, der bis 1989 die Stadt teilte und die Bezirke Wedding und Prenzlauer Berg voneinander trennte. Lange wollte eine Lichtung in der Stadt schaffen, einen Ort, an dem Geschichte und Gegenwart aufeinandertreffen. Weite Teile des alten Großsteinpflasters sollten erhalten bleiben, damit die Spuren der Vergangenheit erlebbar sind. 1992 war die Umgestaltung beschlossen worden und zwei Jahre später folgte die Eröffnung des ersten Teils. Der zum Wedding zählende Abschnitt wurde in die Arbeiten allerdings nicht mit einbezogen. Er gehörte zum Bundeseisenbahnvermögen und seines Nachfolgeunternehmens Vivico Real Estate und konnte erst durch komplizierte und umstrittene Verhandlungen unter Schaffung von Baurecht im Norden für den Park gewonnen werden. Mit der Eröffnung der Erweiterung des Mauerparks in diesem Sommer wurde die Grünanlage um rund 7 Hektar auf 15 Hektar Gesamtfläche verdoppelt. BBS Landscape Engineering haben die Planungen von Gustav Lange umgesetzt. Die kommunale Grün Berlin…

>>> Alle Informationen / Details / Bildergalerie >>>

Firma Sabrina